Wie wähle ich meine Lkw-Reifen aus? Treffen Sie die richtige Wahl!

Wie wähle ich meine Lkw-Reifen aus? Treffen Sie die richtige Wahl!

Bei der Wahl der richtigen Lkw-Reifen gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Es handelt sich um Fahrzeuge, die täglich schweren Lasten ausgesetzt sind und spezielle Reifen benötigen. Die richtigen Reifen gewährleisten nicht nur die Sicherheit des Fahrers, sondern auch die der anderen Verkehrsteilnehmer. Lesen Sie den Artikel, um herauszufinden, wie Sie die richtigen Lkw-Reifen auswählen und was Sie dabei beachten sollten!

Wann sollten Lkw-Reifen ersetzt werden?

Lkw-Reifen nutzen sich mit der Zeit ab und müssen daher regelmäßig ersetzt werden. Je höher die Abnutzung, desto mehr verschleißt der Reifen und desto mehr kann er die Verkehrssicherheit gefährden.

Hier sind fünf Situationen, in denen es sinnvoll ist, Ihre Lkw-Reifen zu ersetzen.

  • Kauf eines neuen Fahrzeugs - Wenn Sie einen neuen Lkw kaufen, sollten Sie auch an den Austausch Ihrer Reifen denken. Dies ist besonders wichtig, wenn die Vergangenheit und der Zustand des Fahrzeugs fragwürdig sind. Ein neuer Besitzer bedeutet oft einen anderen Fahrstil, eine andere Art von Transportgut und eine andere Fahrstrecke. Dies sind neue Herausforderungen für die Reifen, die berücksichtigt werden müssen.
  • Wenn Lkw-Reifen beschädigt sind - Wenn die Reifen Mängel oder Schäden aufweisen, die eine weitere Reparatur unmöglich machen, sollten sie so bald wie möglich ersetzt werden. Wenn Sie den Zustand Ihrer Lkw-Reifen überprüfen, sollten Sie auf Beulen, Schrammen, Schnitte oder Risse in der Oberfläche achten. Wenn die Schäden zu tief sind, können die Reifen nicht mehr verwendet werden.
  • Lkw-Reifen sind alt - die Reifen verlieren ihre Eigenschaften nicht nur durch den Gebrauch, sondern auch durch die natürliche Alterung des Gummis. Es wird daher empfohlen, Lkw-Reifen nach etwa 5-6 Jahren zu ersetzen. Wenn die Reifen mehr als 10 Jahre alt sind, sollten sie sofort ersetzt werden.
  • Modernisierung der Fahrzeugausstattung - der Austausch von Lkw-Reifen gegen neue Reifen bedeutet nicht unbedingt, dass die alten Reifen verschlissen sind. Jedes Jahr führt die Industrie neue Lösungen und Technologien zur Verbesserung der Fahrzeugleistung ein. Wenn Sie in neue Ausrüstung investieren wollen, lohnt es sich, auch in neue Lkw-Reifen zu investieren. Sie können nicht nur die Sicherheit und das Fahrverhalten, sondern auch die Gesamtkilometerleistung und die Ästhetik des Fahrzeugs verbessern.
  • Schlechter Zustand des Reifenprofils - die Profilhöhe neuer Lkw-Reifen liegt normalerweise zwischen 8 und 12 Millimetern. Reifen gelten als stark abgefahren, wenn die Profiltiefe geringer als der TWI ist. Deshalb ist es gut zu wissen, dass die Mindestprofiltiefe für Lkw-Reifen 1,6 Millimeter beträgt.

Lkw-Reifen und Fahrzeugnutzung

Bei der Auswahl der richtigen Lkw-Reifen ist es wichtig, den Verwendungszweck des Fahrzeugs zu bestimmen. Lkw-Reifen gibt es je nach Verwendungszweck in verschiedenen Größen, Ausführungen und Preisen. Bei der Wahl der richtigen Lkw-Reifen ist es wichtig, ein Modell zu wählen, das dem Zweck und der Verwendung Ihres Fahrzeugs entspricht.

Es ist erwähnenswert, dass alle folgenden Typen hauptsächlich im Premium-Segment der Lkw-Reifen zu finden sind. Im unteren Preissegment ist die Auswahl oft geringer oder es handelt sich um eine Mischung aus mehreren Lösungen. Bei der Suche nach speziellen Lkw-Reifen ist es ratsam, sich für hochwertige Spitzenmodelle zu entscheiden.

Bei der Auswahl von Lkw-Reifen je nach Einsatzzweck des Fahrzeugs lassen sich mehrere Typen unterscheiden:

  • Geländereifen,
  • Reifen für den Stadtverkehr,
  • Reifen für gemischte Nutzung,
  • Reifen für den Langstreckentransport,
  • Reifen für den Regionalverkehr.

Auswahl von Lkw-Reifen und Achsen

Bei der Auswahl der Reifen für Ihren Lkw sollten Sie auch auf die Achse achten. Jede Achse erfordert leicht unterschiedliche Reifenanpassungen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich vor der Auswahl überlegen, für welche Achse Sie Reifen suchen und dementsprechend das richtige Modell auswählen.

Im Lkw-Reifensegment wird zwischen Reifen für die folgenden Achsen unterschieden: Antriebsachse (Lenkachse), Lenkachse (Führungsachse), Universalachse (Kompromiss zwischen den einzelnen Achsen) und Anhängerachse.

Achse und Verwendungszweck des Fahrzeugs sind bei der Auswahl von Lkw-Reifen wichtig

Achse und Verwendungszweck des Fahrzeugs sind bei der Auswahl von Lkw-Reifen wichtig

Kennzeichnung der Lkw-Reifengröße - wie wähle ich meine Größe?

Die Lkw-Reifengröße ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl der richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug. Die richtige Größe ist entscheidend für die künftige Leistung des Lkw und das Fahrgefühl insgesamt. Die Größe besteht aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben und ist normalerweise auf der Seitenwand des Reifens angegeben.

Ein Beispiel für die Bezeichnung einer Lkw-Reifengröße ist 305/70 R22.5 124/122 L. Er ist leicht zu lesen:

  • 305 - die Breite des Lkw-Reifens, angegeben in Millimetern,
  • 70 - das Reifenprofil, d. h. das prozentuale Verhältnis der Seitenwandhöhe zur Breite,
  • R22.5 - der Buchstabe R steht für die radiale Innenkonstruktion (D steht für Diagonalreifen), und die Zahl gibt den Felgendurchmesser an, für den der Reifen ausgelegt ist,
  • 124/122 - die Tragfähigkeit des Reifens, die die maximale Last angibt, die der Reifen bei Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit tragen kann. Die erste gilt für Einzelachsen, die zweite für Doppelachsen,
  • L - Geschwindigkeitsindex des Reifens, der die Höchstgeschwindigkeit von Lastkraftwagen bei voller Beladung angibt.
Es ist ratsam, die richtige Größe der Lkw-Reifen gemäß den Empfehlungen des Fahrzeugherstellers zu wählen

Es ist ratsam, die richtige Größe der Lkw-Reifen gemäß den Empfehlungen des Fahrzeugherstellers zu wählen

Wie viel kosten Lkw-Reifen?

Ein sehr wichtiger Aspekt bei der Auswahl von Lkw-Reifen ist natürlich der Preis. Wie viel Lkw-Reifen kosten, hängt vom Preissegment ab. Beide haben unterschiedliche Technologie- und Leistungsmerkmale.

Es lohnt sich also, vor dem Kauf das eigene Budget und die eigenen Bedürfnisse zu prüfen. Die Preissegmente für Lkw-Reifen werden üblicherweise in drei Qualitätsklassen unterteilt.

Economy (Budget) Klasse

Dies sind Lkw-Reifen mit traditionellerer Konstruktion und Technologie. Sie bieten in der Regel eine durchschnittliche Leistung und eine etwas kürzere Lebenserwartung. Der Vorteil von Reifen der Economy-Klasse ist, dass sie in der Anschaffung sehr günstig sind.

Ein Lkw-Reifen dieser Klasse ist oft die Lösung der Wahl für leicht beladene Fahrzeuge, die kürzere Strecken zurücklegen.

Mittlere Reichweite

Dieser Lkw-Reifentyp nutzt moderne Technologien und stellt einen Kompromiss zwischen der Budget- und der Spitzenklasse dar. Sie haben oft eine gute Haltbarkeit und einen attraktiven Preis.

Die Auswahl an Lkw-Reifen der Mittelklasse richtet sich an Fahrer, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen.

Premium Klasse

Dies sind die fortschrittlichsten Lkw-Reifen in der Branche. Die Hersteller konzentrieren sich auf die höchsten Standards für Leistung und Fahrsicherheit.

Dies ist eine gute Option für Fahrer von schweren Spezialfahrzeugen.

Wie wählt man Lkw-Ersatzreifen aus?

Bei Lkw-Reifen kommt es nicht nur auf Sicherheit und Komfort auf langen Strecken an, sondern auch auf Wirtschaftlichkeit. Aufgrund ihrer hohen Kosten kann der Preisunterschied zwischen demselben Reifen und verschiedenen Größen erheblich sein. Fuhrparkbesitzer entscheiden sich häufig für Lkw-Ersatzreifen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.

Die Verwendung von Ersatzreifen ist mit Risiken verbunden. Eine Größe, die nicht mit der Homologation des Fahrzeugs kompatibel ist, kann zu Überhitzungsgefahr führen und den Rollwiderstand und den Gesamtkomfort beeinträchtigen.

Wie wähle ich die richtigen Lkw-Ersatzreifen aus? Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Gesamtdurchmesser des Lkw-Reifens nicht von der zugelassenen Größe abweicht. Ein gut gewählter Ersatzreifen kann einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit des Fahrens leisten, sollte aber mit Bedacht gewählt werden.

Gebrauchte Lkw-Reifen - lohnt sich das?

Viele Autofahrer fühlen sich von gebrauchten Lkw-Reifen angezogen, weil sie offensichtlich günstiger sind. Es ist jedoch zu bedenken, dass diese Reifen versteckte Mängel oder interne Defekte haben können, die wir vor dem Kauf nicht überprüfen können.

Obwohl es Händler gibt, bei denen man leicht Informationen über den Kilometerstand der Reparaturen und die DOT-Nummer erhalten kann, ist der Kauf von gebrauchten Reifen immer noch riskant. Diese Reifen fallen in der Regel nicht mehr unter die Herstellergarantie. Wird ein Mangel festgestellt, erfolgt keine Rückerstattung.

Welche Risiken bergen gebrauchte Lkw-Reifen?

  • Unbekannte Laufleistung der Reifen (auch wenn die DOT-Nummer neu ist),
  • Unsachgemäße Verwendung und Lagerung durch den Vorbesitzer,
  • Risiko von späteren Gleichgewichtsproblemen,
  • Mängel an der inneren Konstruktion.

Gebrauchte Lkw-Reifen sind eine billigere und umweltfreundlichere Lösung. Wenn Sie jedoch die Leistung und die Gewissheit behalten wollen, dass Sie ein zuverlässiges Produkt kaufen, lohnt es sich, einen neuen Satz Lkw-Reifen zu kaufen.

Runderneuerte Lkw-Reifen

Runderneuerte Lkw-Reifen sind wiederaufbereitete Reifen, auf die eine zusätzliche Schicht mit einem verbesserten Laufflächenprofil aufgetragen wurde. Sie sind bei Autofahrern sehr beliebt, da sie bis zu doppelt so viel kosten können wie ein neuer Satz.

Trotz der offensichtlichen wirtschaftlichen Vorteile sind runderneuerte Lkw-Reifen nicht frei von Nachteilen. Tests haben gezeigt, dass runderneuerte Reifen einen längeren Bremsweg haben und anfälliger für mechanische Schäden und Delamination sind. Dies erfordert eine langsamere und vorsichtigere Fahrweise und kann im Extremfall sogar zu einer Panne führen.

Lohnt es sich, runderneuerte Reifen zu kaufen? Runderneuerte Reifen sind sicherlich eine gute Alternative, die die Kosten erheblich senken kann. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Leistung runderneuerter Reifen geringer ist als die eines neuen Satzes Lkw-Reifen.

Gebrauchte und runderneuerte Reifen sind in vielen Fällen nur eine falsche Einsparung

Gebrauchte und runderneuerte Reifen sind in vielen Fällen nur eine falsche Einsparung

Welche Lkw-Reifen? Praktische Tipps

Der Kauf von Lkw-Reifen ist ein Prozess, der viel Vorbereitung erfordert. So kompliziert es auch erscheinen mag, diese Faktoren sind alles, was Sie wissen müssen, um die richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug zu finden. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, können Sie schlecht sitzende Reifen vermeiden und Ihr tägliches Fahrerlebnis verbessern.

Welches sind die besten Reifen für Lkw? Zum Abschluss dieses Artikels haben wir einige praktische Tipps zusammengestellt, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

  • Wählen Sie Ihre Lkw-Reifen entsprechend den gesetzlichen Anforderungen.
  • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihrer Lkw-Reifen den Einsatzzweck und die Achse Ihres Fahrzeugs.
  • Verwenden Sie Reifen mit der richtigen Geschwindigkeits- und Tragfähigkeitskennzahl.
  • Wählen Sie Ihre Reifengröße entsprechend den Empfehlungen des Fahrzeugherstellers.
  • Montieren Sie Reifen mit ähnlichem Abnutzungsgrad und Profil auf dieselbe Achse.
  • Seien Sie beim Kauf gebrauchter Lkw-Reifen vorsichtig, denn es besteht die Gefahr, dass sie versteckte Mängel aufweisen.
Quelle: redaktion
Sofort
Kontakt

Hotline

shop@inreifen.de

Mo-Fr: 8:00-16:00, Sa: geschlossen

033 472564 600

Partner
PayPal

Egal, ob Sie kaufen, verkaufen, oder Geld überweisen, Sie erhalten eine zusätzliche Sicherheit, wenn Sie Paypal verwenden.

PayPal

Copyright © 2010-2022 InReifen.de