Pneumant Reifen

1906 kam es zur Gründung des Bereichs Gummireifen bei der Deutschen Kabelwerke AG (DeKaWe) in Berlin. Pneumant verwendetet 1936 als erster Hersteller weltweit den synthetischen Kautschuk BUNA inseiner Produktion. 1940 beginnt das Unternehmen mit der Herstellung in neuem Werk in Fürstenwalde. 1957 wird eine Innovation ins Leben gerufen - die Runderneuerung von Flugzeugreifen. Pneumant wurde oftmals mit der DDR assoziiert. Seit 1995 gehört das Unternehmen zum Michelin Konzern.

Hotline

shop@inreifen.de

Montag bis Freitag von: 8:00-18:00, Samstag: geschlossen

Festnetz: 033 472389 999

Handys: 033 472389 999

Egal, ob Sie kaufen, verkaufen, oder Geld überweisen, Sie erhalten eine zusätzliche Sicherheit, wenn Sie Paypal verwenden.

paypal