Kleber Reifen

Kleber
Kostenfreie Lieferung

HERSTELLERBEWERTUNG

4.82/6

Kleber
Reifensuche

Breite

Profil

Durchmesser

Geschichte des Reifenherstellers Kleber

Die Geschichte des Reifenherstellers Kleber begann vor über 100 Jahren. Die erste Fabrik der Marke Kleber wurde 1910 in Betrieb genommen, noch von BFGoodrich. Sie befand sich in der französischen Stadt Colombes.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird die Marke offiziell unter dem Namen Kleber - Colombes gegründet und zieht nach Paris um. Von da an produzierte die Marke Kleber Reifen in Eigenregie.

1950 erlebt Kleber - Colombes einen großen Popularitätssprung. Einer der Mitarbeiter des Unternehmens, Maurice Herzog, besteigt den Achttausender Anapurna im Himalaya. Herzog brachte einen Kleber-Wimpel auf dem Gipfel des Berges an.

Für das Unternehmen bedeutete dies einen enormen Werbeeffekt, da die Expedition und die Gipfelbesteigung durch die französische Expedition von allen Medien begleitet wurden.

Der Anstieg der Popularität fiel mit der revolutionären Errungenschaft der Marke Kleber ein Jahr später zusammen. Damit war Kleber das erste Unternehmen der Welt, das schlauchlose Reifen herstellte!

In den 1970er Jahren wurde ein Boxerhund zum Maskottchen der Firma Kleber und warb für die gleichnamigen Reifen. Er identifiziert die Qualitäten, die das französische Unternehmen in seinen Produkten vermittelt. Dazu gehören Ausgeglichenheit, Stabilität und die Gewissheit der Sicherheit.

1981 kam Kleber unter die Fittiche des Michelin-Konzerns, der den größten Teil der Aktien aufkaufte. Durch den Zusammenschluss mit Michelin, einem der Branchenführer, erhielt die Marke Kleber eine technische Basis und eine noch breitere Kompetenz in der Reifenproduktion.

Kleber-Reifen - wo werden sie hergestellt?

Kleber-Reifen werden in einer Reihe von Fabriken in ganz Europa hergestellt. Eine der Fabriken befindet sich in Polen, genauer gesagt in Olsztyn. Aus dem Werk in Olsztyn stammen die Reifen der Marken BFGoodrich, Michelin und Kleber.

Kleber stellt seine Reifen in vielen europäischen Ländern her. Hervorzuheben sind hier die Fabriken im Vereinigten Königreich und in Rumänien.

Für wen sind Kleber-Reifen gedacht?

Dank des Zusammenschlusses mit Michelin ist Kleber in der Lage, die neueste Technologie der Branche zu nutzen, um seine eigenen Reifen herzustellen.

Der französische Reifenhersteller hat es sich zum obersten Ziel gemacht, Kundenbeziehungen aufzubauen, die auf Loyalität und Vertrauen basieren. Dies hat zu Tausenden von positiven Bewertungen von Fahrern aus der ganzen Welt geführt.

Die Marke Kleber bietet Winter-, Sommer- und Ganzjahresreifen für eine breite Palette von Fahrzeugen an. Besitzer aller Arten von Personenkraftwagen, Geländewagen und Autos mit größeren Motoren sowie Kleintransporter finden das richtige Reifenmodell für sich.

Es ist erwähnenswert, dass Kleber auch Reifen für landwirtschaftliche Fahrzeuge herstellt.

Kleber homologierte Reifen

Kleber hat nicht nur Partnerschaften mit dem französischen Reifenhersteller Michelin in seinem Portfolio. Die Qualität der Kleber-Reifen wird auch durch die zahlreichen Partnerschaften mit großen Automobilherstellern unter Beweis gestellt. Das Ergebnis jeder dieser Kooperationen sind homologierte Reifenmodelle von Kleber.

Kleber-Reifen sind in der Erstausrüstung vieler bekannter Automodelle zu finden, darunter der Citroen C3 und Berlingo sowie der Peugeot Partner und 301.

Kleber Reifen mit höchsten Bewertungen

Herstellerbewertung

4.82/6

Kontakt

Hotline

shop@inreifen.de

Mo-Fr: 8:00-16:00, Sa: geschlossen

033 472564 600

Partner
PayPal

Egal, ob Sie kaufen, verkaufen, oder Geld überweisen, Sie erhalten eine zusätzliche Sicherheit, wenn Sie Paypal verwenden.

PayPal

Copyright © 2010-2022 InReifen.de