Firestone Reifen

Firestone
Kostenfreie Lieferung

HERSTELLERBEWERTUNG

4.75/6

Firestone
Reifensuche

Breite

Profil

Durchmesser

Sind Firestone-Reifen einen Kauf wert?

Firestone-Reifen sind als Mittelklasse bekannt. Dennoch gehört der Hersteller Firestone heute zum Premiumkonzern Bridgestone, von dem er den technologischen Hintergrund für die Produktion seiner eigenen Reifen bezieht.

Firestone-Reifen werden von vielen Fahrern auf der ganzen Welt positiv bewertet. Sie werden nicht nur wegen ihrer Zuverlässigkeit geschätzt. Hervorgehoben werden auch ein angemessener Preis, der der Qualität entspricht, und die Möglichkeit, Firestone-Reifen in jeder Größe zu wählen.

Bei der Herstellung von Reifen verwenden die Amerikaner viele moderne technologische Lösungen. Erwähnenswert ist hier die NanoProtech-Mischung, die unter anderem bei dem Modell Firestone Destination Winter verwendet wird.

Dank ihm haben die Reifen des amerikanischen Herstellers einen kürzeren Bremsweg.

Das Firestone-Angebot umfasst nicht nur Reifen für Geländewagen, SUVs und Pkws. Das amerikanische Unternehmen bietet auch eine große Auswahl an Vollgummireifen für Transporter, Lkw und sogar für landwirtschaftliche Spezialfahrzeuge.

Firestone-Reifen sind so konzipiert, dass der Fahrer das tägliche Fahren genießen kann, ohne seinen Geldbeutel zu sehr zu belasten. Schauen Sie sich das Angebot der Hersteller auf inreifen.de an und finden Sie die richtigen Reifen für Ihre individuellen Bedürfnisse!

Geschichte des Reifenherstellers Firestone

Die Reifenmarke Firestone hat eine mehr als 100-jährige Tradition auf dem Markt. Das Unternehmen hat sich als einer der größten amerikanischen Reifenhersteller und einer der Pioniere in der Massenproduktion von Reifen einen Namen gemacht.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1900 in der amerikanischen Stadt Akron gegründet, die heute im Volksmund als Hauptstadt der Reifenindustrie bezeichnet wird. Der Gründer und erste Entwickler von Firestone-Reifen war Harvey Samuel Firestone.

Anfangs war er im Waggonverkauf tätig, hatte aber schnell Erfolg, als er mit der Produktion einiger der ersten Gummireifen begann.

Zum Erfolg der Marke trug sicherlich auch die langjährige Freundschaft des Gründers mit Henry Ford bei. Das legendäre Modell des ersten in Serie hergestellten Autos, das Ford Model T, wurde mit Firestone-Reifen ausgestattet.

In den 1930er -Jahren begann das amerikanische Unternehmen mit dem Export von Firestone-Reifen nach Europa. Im Jahr 1988 fusionierte die Marke mit dem Reifenhersteller Bridgestone, zu dem sie noch immer gehört.

Interessante Fakten über Firestone-Reifen

Interessanterweise haben sich die Reifen von Firestone auch im Rennsport einen Namen gemacht. Sportliche Fahrer, die Firestone-Reifen verwenden, haben 50 Mal das Indianapolis 500 gewonnen und auch unter ihnen werden Firestone-Reifen für ihre Sicherheit gelobt.

Doch der amerikanische Reifenhersteller ist nicht nur bei den Rennen in Indianapolis vertreten. Erwähnenswert ist auch die Formel 1: 1968 gewann Graham Hill das F1-Rennen mit Firestone-Reifen.

Die Reifen der Marke Firestone wurden auch von der amerikanischen Regierung geschätzt. Im Jahr 1972 wurde die Limousine von Präsident Richard Nixon mit Firestone Transport 500 Wide Oval Reifen ausgestattet.

Damit begann eine Tradition, und seit den Tagen von Präsident Franklin D. Roosvelt wurde jede Präsidentenlimousine mit Firestone-Reifen ausgestattet.

Firestone Reifen mit höchsten Bewertungen

Herstellerbewertung

4.75/6

Kontakt

Hotline

shop@inreifen.de

Mo-Fr: 8:00-16:00, Sa: geschlossen

033 472564 600

Partner
PayPal

Egal, ob Sie kaufen, verkaufen, oder Geld überweisen, Sie erhalten eine zusätzliche Sicherheit, wenn Sie Paypal verwenden.

PayPal

Copyright © 2010-2022 InReifen.de